Single Waschmaschine

Die Single Waschmaschine

Single Haushalte haben oft ihre eigenen Gesetze: Manches darf ruhig ein wenig kleiner sein. Das gilt auch für die Waschmaschine.

Wer sich die Besonderheiten der Mini Waschmaschinen angeschaut und für seine Zwecke nicht das Passende gefunden hat, kann sich einfach einmal hier umsehen, denn eine Mini Waschmaschine ist nicht die einzige Alternative zum  großen Waschvollautomaten. Wer zu wenig Platz in der Wohnung hat, um eine große Waschmaschine zu stellen, der sollte sich fragen, ob nicht eine Single Waschmaschine genau das Richtige ist.

Mehr Tipps zum einrichten einer kleinen Wohnung gibt es auf dieser Homepage : Wie richte ich eine kleine Wohnung ein?

Perfekt für den Single Haushalt

Eine Single Waschmaschine ist speziell entwickelt und besonders geeignet für Single Haushalte mit geringem Platzangebot und überschaubarem Wäscheaufkommen. Anders als bei einer Mini Waschmaschine benötigt eine Single Waschmaschine neben einem Anschluss für Strom auch einen Zu- und Abfluss für Wasser.

Eine Single Waschmaschine kann ein Frontlader sein (die Trommel wird von vorne befüllt) oder ein Toplader, d.h. dass die Trommel von oben mit Wäsche befüllt wird und die Wäsche nach dem Wasch- und Schleudergang auch wieder von oben entnommen wird.

Vorteihaft schlank und Platz sparend

Dank ihrer Bauform sind Single Waschmaschinen besonders schlank und Platz sparend. Mit einer Breite von nur 45 – 50 cm (im Gegensatz dazu ist eine normale Waschmaschine ca. 60 cm breit) passen Single Waschmaschinen auch in kleine Lücken – ist also ideal für den kleinen Haushalt.
Dafür muss man in Kauf nehmen, dass das Fassungsvermögen pro Waschgang geringer ist als bei einer normalen Waschmaschine: eine Single Waschmaschine fasst in der Regel nicht mehr als 5 kg Wäsche Trockengewicht. Worauf man inzwischen nicht mehr verzichten muss, ist eine große Vielfalt an Waschprogrammen. Insofern stehen Single Waschmaschinen den großen Waschmaschinen kaum noch in etwas nach. Was für eine höhere Lebensdauer der Single Waschmaschinen spricht, ist die Tatsache, dass die Trommel beidseitig gelagert ist.

Eine typische Single Waschmaschine:

Bauknecht WAT PLUS 622 Di

Der Bauknecht Toplader überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und die Einordnung in die Energieeffizienzklasse A++


Welche Nachteile hat die Single Waschmaschine?

Aufgrund der komplizierten Konstruktion auf engstem Raum sind eventuell anfallende Reparaturen oft kompliziert und teuer. Auch in dieser Hinsicht ist es von Vorteil, sich ein Markengerät anzuschaffen, da Markengeräte auf lange Sicht wohl zuverlässiger sind und weniger Probleme machen als Noname Produkte. Immerhin haben die Hersteller einen Namen zu verlieren! Auch eine erweiterte Garantieleistung ist ein Kaufargument – darin unterscheidet sich eine Single Waschmaschine nicht von anderen Geräten für den Haushalt.

Namhafte Hersteller von Single Waschmaschinen sind beispielsweise: AEG, Bauknecht, Bosch, Miele, Siemens, Hoover, Zanussi, Candy

Was beim Kauf einer Single Waschmaschine zu beachten ist

Achten Sie beim Kauf einer Single Waschmaschine auf die Energieeffizienz, denn auch Single Waschmaschinen werden nach umweltrelevanten Eigenschaften klassifiziert. Zusätzlich finden sich Angaben zur Waschwirkung und Schleudereffizienz.

Vorsicht: die Toplader unter den Single Waschmaschinen sind nicht für den Unterbau und auch nicht als Ablage geeignet, da die Klappe zur Trommel nach oben geöffnet wird.